© 2018 Quaesta Capital GmbH

 

FX

OVERLAY

QC FX DYNAMIC HEDGING

 

Fremdwährungsrisiken verwalten:

Investitionen in Fremdwährungen können Finanzinvestoren sowie Unternehmen bei vorteilhafter Preisentwicklung die Chance auf (Zusatz-)Ertrag bieten. Die Kehrseite führt jedoch, bei negativer Wechselkursentwicklung, teils zu enormen Risiken für Portfolios oder Geschäftsergebnisse.

Hierbei kann es sich sowohl um direkte Fremdwährungspositionierungen, zum Beispiel via Devisentermingeschäfte, als auch um indirekte Fremdwährungspositionierungen via Forderungen, Anleihen, Aktien, ETFs, Immobilien, Beteiligungen oder Rohstoffen handeln. Fälle der jüngeren Vergangenheit, wie die Entscheidung der Schweizerischen Nationalbank den Wechselkurs für den Schweizer Franken freizugeben (2015), der dramatische Einbruch des Russischen Rubel (2014) oder auch der deutliche Wertverlust des Euros gegenüber dem US-Dollar (2014) zeigen zugleich das Risiko als auch die Notwendigkeit auf, Stabilität und Planbarkeit in international ausgerichtete Unternehmen und Portfolios zu implementieren.

Welchen Vorteil bietet Quaesta Capital?

Vor dem Hintergrund unserer langjährigen Zusammenarbeit mit Pensionskassen, Versicherungen, Vorsorgewerken und weiteren institutionellen Anlegern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Gebiet) sowie der quantitativen Anlageexpertise im internationalen Finanzmarkt, stehen wir Investoren sowie Unternehmen mit unserer Erfahrung zur Seite.

Mit dem rein systematischen Overlay-Programm QC FX DYNAMIC HEDGING bieten wir einen transparenten und zielgerichteten Lösungsansatz mit dem Ziel an, Währungsrisiken zu verwalten und zu optimieren. Das Spektrum des Programms, mit Fokus auf mittel- bis langfristiger Absicherung, umfasst sowohl Währungen der G10-Staaten als auch von Schwellenländern. Zur Absicherung werden ausschließlich die liquidesten Instrumente genutzt.

Die Unabhängigkeit von Quaesta Capital in Kombination mit dem breit aufgebauten Netzwerk zu Banken und BaFin-zugelassenen bankenunabhängigen Anbietern, fördert sowohl den Preiswettbewerb als auch die Transparenz. Auf diesem Wege können wir unseren Kunden eine faire Kostenstruktur sowie eine unabhängige Beratung rund um das Thema FX anbieten.

Wer ist die Zielgruppe?

 

  • Unternehmen mit Exportgeschäft und Unternehmen, die auf neue Märkte expandieren möchten.

  • Staatlichen Finanzeinrichtungen sowie Kommunen mit Verbindlichkeiten in ausländischer Währung.

  • Pensionskassen, Versicherungen und Vorsorgewerke mit Investitionen außerhalb der Eurozone.

  • Vermögensverwalter und Family Offices, deren Kunden direkt oder indirekt einem Fremdwährungsrisiko ausgesetzt sind.

  • Kapitalverwaltungsgesellschaften, deren Asset Allocation (Stichwort: Masterfonds) unter Gesichtspunkten von Währungsrisiken optimiert werden kann.

 

Sie haben Interesse an weiteren Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns unter info(at)quaestacapital.de oder über das Kontaktformular.